VERNISSAGE AM 4. MAI 2013

station21 hat Künstler zu Interventionen an Kunstwerken aus dem Brockenhaus eingeladen. Damit hinterfragen wir nicht nur den Kunstbegriff selbst, sondern zum Beispiel auch Autorenschaft oder den ‘Wert’ der Kunst. Schon während der Auftaktveranstaltung “station21 brockt” am 20. April 2013 waren erste subtile Eingriffe in die Ausstellung der Brocki-Werke von Anwesenden und remote Kunstschaffenden zu beobachten. […]

station21 BROCKT
IST DAS KUNST?

SAMSTAG, 20. APRIL 2013, 18 – 23 Uhr Das neue Kuratorenteam der station21 eröffnet die Saison am 20. April ab 18 Uhr mit einem Kunstgriff in die Brockenstube. Im Verlauf der auf den ersten Blick klassischen Ausstellung wird zunehmend und inter/aktiv hinterfragt, was Kunst ist, wozu sie gut sein kann, welchen Wert sie hat. Dazu […]