Eidgenössisches Improvisationstheater: Punkt und Tschüss

das EIT spielt punkt und tschüss! in dieser neuen kleinform improvisieren vier schauspielerinnen und schauspieler um die gunst des publikums. alle haben je 14 minuten bühnenzeit, um soviel punkte wie möglich zu machen. und nach jeder darbietung heisst es entweder „punkt“ oder „und tschüss“.

www.e-i-t.ch