VERNISSAGE AM 4. MAI 2013

gepostet am 12/04/2013 in Ausstellungen — teilen via

station21 hat Künstler zu Interventionen an Kunstwerken aus dem Brockenhaus eingeladen. Damit hinterfragen wir nicht nur den Kunstbegriff selbst, sondern zum Beispiel auch Autorenschaft oder den ‘Wert’ der Kunst. Schon während der Auftaktveranstaltung “station21 brockt” am 20. April 2013 waren erste subtile Eingriffe in die Ausstellung der Brocki-Werke von Anwesenden und remote Kunstschaffenden zu beobachten. Doch nun stehen die Bilder und der Ausstellungsraum den Eingeladenen ohne Vorbehalt zur Transformation zur Verfügung.

Die Künstler werden zumeist direkt am Tag der Vernissage vom 4. Mai und vor Ort an den ausgewählten Werken arbeiten. Wir sind gespannt. Es wird viel Neues entstehen, soviel ist klar. Und es werden Fragen aufgeworfen.

Ihr seid herzlich eingeladen, den Kunstschaffenden zuzusehen, zu kommentieren, zu diskutieren. Vernissage ab 18 Uhr.