WIEDIKON RELOADED – QUARTIERKUNSTFORSCHUNG 19. JULI – 9. AUG. 2013

gepostet am 09/07/2013 in Ausstellungen — teilen via

DAS QUARTIERKUNSTLABOR NIMMT WIEDIKON UNTER DIE LUPE UND MACHT SICH AUF DIE SUCHE NACH FACETTEN, FASSADEN, GESICHTERN UND STIMMEN DES QUARTIERS. ALL DAS VERSCHMILZT IN DER station21 ZU EINEM NEUEN QUARTIERWERK – DEM WIEDIKOGRAMM.

Ob der Sommer nun warm wird oder nicht – in der station21 geht es gleichermassen heiss her: Ein neugieriges und waches Team aus Künstlern, Vermittlern und Menschen zwischendrin, nistet sich ein und macht das Quartier zum Ausgangspunkt kreativer Forschungsarbeit.

Wir laden herzlich dazu ein, mitzumachen und das Quartier, in all seinen Facetten zu entdecken und anderen zu zeigen. Zentrum des Geschehens ist die station21 mitten im Quartier. Hier beginnen wir zu forschen, zu suchen und freuen uns über alle, die bereit sind, uns durch ihren Blick auf Wiedikon zu bereichern: Mitgebrachte Bilder, Fotos und Objekte der QuartierbewohnerInnen wachsen zusammen zu einem Kaleidoskop des Quartiers.

KUNSTSPAZIERGÄNGE suchen die kreativen Seiten von Wiedikon auf.
OFFENE WORKSHOPS suchen nach den kreativen Seiten der Wiediker.
DAS WIEDIKOGRAMM sucht das alles zu verbinden – begehbar, belastbar, besichtigbar, erweiterbar.

Komm vorbei, bring Neugierde, ein Notizbuch und ein Stück Wiedikon mit und mach Dich mit uns auf die Suche nach weiteren Facetten des Quartiers. Wir freuen uns auf Dich!

Mit Amanda Unger, Bettina Riedrich, Larina Stürchler (Kulturvermittlerinnen) und Rod Robinson (Künstler)

 

PROGRAMM

MITTWOCH 17. JULI: STIMMUNGSBAROMETER – QUARTIERGESCHREI
Was ist los in Wiedikon? Wie sieht das Leben im Quartier aus? Was ist gut, was weniger, warum bist Du hier, was hält Dich hier und was zieht Dich vielleicht woanders hin? Wir wollen’s wissen! In der Fotostation an der station21 kannst Du Dein Quartierstatement inszenieren und sichtbar machen. Mit Larina Stürchler und Amanda Unger, Kulturvermittlerinnen

FREITAG 19. JULI: OPENING
17:00 WIEDIKOGRAMM EINWEIHUNG, AB 19:00 BAR
Lust zu entdecken worum es geht und am besten gleich mitmachen? Wer Lust hat bringt ein Foto-Selbstportrait und/oder ein Objekt mit, dass mit dem Leben im Quartier in Verbindung steht. Achtung! Die Dinge sollten dagelassen und das Foto zerschnitten werden können. Nichts Passendes gefunden? Wir produzieren auch Fotos vor Ort sodass Du spontan teilhaben kannst. Für gross und klein geeignet. Opening-Aktion mit Rod Robinson, Künstler und Amanda Unger, Kulturvermittlerin

MITTWOCH 24. JULI AB 18 UHR: WIEDIKER KUNSTSPAZIERGANG – DIE INSPIRATIONSOASE
Vom Saurierkeyboard zum Grabstein von Richard Paul Lohse, mit Bettina Riedrich, Kulturvermittlerin
CHF 10.–

SAMSTAG 27. JULI, 12 – 17 UHR: OFFENE WERKSTATT – DAS WIEDIKOGRAMM
Lust aufs Mitmachen bekommen oder einfach spontan vor Ort?
Nur Hereinspaziert! Nebst der Beschäftigung am neu entstehenden Quartierwerk wird gezeichnet, was das Zeug hält. Zur Entspannung und Erfrischung stehen kühle Getränke und Eis bereit.
Mit Bettina Riedrich, Kulturvermittlerin und Rod Robinson, Künstler

MITTWOCH 31. JULI AB 18 UHR: KUNSTSPAZIERGANG – DIE INSPIRATIONSOASE
Vom Saurierkeyboard zum Grabstein von Richard Paul Lohse. Anschliessend (optional): Chill and Grill, (Grillsachen können mitgebracht oder erworben werden). Mit Amanda Unger, Kulturvermittlerin
CHF 10.–

SAMSTAG 3. AUG., 12 – 17 UHR: OFFENE WERKSTATT – DAS WIEDIKOGRAMM
Lust aufs Mitmachen bekommen oder einfach spontan vor Ort?
Nur Hereinspaziert! Nebst der Beschäftigung am neu entstehenden Quartierwerk wird gezeichnet, was das Zeug hält. Zur Entspannung und Erfrischung stehen kühle Getränke und Eis bereit.
Mit Amanda Unger, Kulturvermittlerin und Rod Robinson, Künstler

MITTWOCH 7. AUG. AB 18 UHR: KUNSTSPAZIERGANG – DIE INSPIRATIONSOASE
Vom Saurierkeyboard zum Grabstein von Richard Paul Lohse. Anschliessend (optional): Chill and Grill, (Grillsachen können mitgebracht oder erworben werden). Mit Amanda Unger, Kulturvermittlerin
CHF 10.–

FREITAG 9. AUG. AB 19 UHR: CONCLUSION
Präsentation der Forschungsergebnisse und Bar