SPRACHE ZWISCHEN POESIE UND THEORIE – DI, 24.11, 19 h

gepostet am 11/11/2015 in Ausstellungen — teilen via

SPRACHE ZWISCHEN POESIE UND THEORIE
DI, 24. November, 19 Uhr
Im Gespräch mit Romy Rüegger, Künstlerin (Zürich) und Thilo Krause, Schriftsteller (Zürich)
ÜBER SPRACHE(N). VIER ABENDE ZU KUNST UND SPRACHE

Romy Rüegger arbeitet als Künstlerin und lebt in Zürich.
www.farfar.ch

Thilo Krause wurde 1977 in Dresden geboren. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Dresden und London promovierte er an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, wo er in der Forschung arbeitet. Für seinen Debütband „Und das ist alles genug“ erhielt er 2012 den Schweizer Literaturpreis. 2015 erschien sein zweites Buch „Um die Dinge ganz zu lassen“. Krause lebt mit seiner Familie in Zürich.
http://www.thilokrause.ch/